Vogellehrpfad Irlacher Au

Der Vogellehrpfad Irlacher Au befindet sich entlang der Salzachauen und im Natura-2000 Schutzgebiet. Ein Gebiet, indem mindestens 135 Vogelarten, darunter viele seltene und gefährdet Arten, einen Brut-, Rast-, Nahrungs- und Überwinterrungsraum gefunden haben. Der Vogellehrpfad gibt spannende Auskünfte über die gefiederten Bewohner und mit etwas Glück kann man auf der Tour den einen oder anderen Eisvogel, Kleiber oder Grauspecht vorbeihuschen sehen. 

Der jetzige Lehrpfad wird in den kommenden Monat durch das LIFE-Projekt Salzachauen erneuert und spannend aufbereitet.