Skip to main content
 

Advent im Sägewerk

Faszinierendes Kunsthandwerk

Hölzerne und einzigartige Handwerkskunst

Ausstellung im Sigl-Haus zum ältesten Transportmittel „Alte und schnelle Schlitten“; Öffnungszeiten jeweils von 14:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag, 3. Dezember ab 11:00 Uhr

Leuchtende Kinderaugen

Bastel- und Spielespaß, täglich von 16:00 bis 18:00 Uhr; Kinderschminken am 1. und 8.12., organisiert vom Eltern-Kind-Treff St. Georgen

Romantische Pferdekutschenfahrten und  zauberhafter Kinderkarussell

Franz der Fotobus - der sympathische VW Bulli bringt Nostalgie und viel Fotospaß ins Sägewerk:

Stimmungsvolle Musik

Musikalische Augenblicke mit Ensembles der Trachtenmusikkapelle St. Georgen und Berndorf, den Vocal Moments,  der Bergknappenkapelle Trimmelkam und den Salzburger Klavitonikern.

Anreise einmal anders - voller Überraschungen:

Wir möchten alle einladen, die Salzburger Lokalbahn für die Anreise zum Advent im Sägewerk zu nutzen. Wer uns ein gültiges Ticket vorweisen kann, erhält von uns eine kleine; weihnachtliche Überraschung an der Schirmbar.

 

Programmhighlights:

Freitag, 1. Dezember

Besuch vom Nikolaus um 18:00 Uhr. Anschließend Einlauf der St. Georgener Krampusse.


Samstag, 2. Dezember

Lebkuchenwerkstatt für kleine Zuckerbäcker von 16:00 bis 18:00 Uhr:


Sonntag, 3. Dezember

Lustiges Kinderprogramm organisiert vom Elternverein der Volksschulen St. Georgen. Verkauf von selbstgemachten Geschenken und Köstlichkeiten.

Schau-Drechseln im Sigl-Haus ab 14:30 Uhr.

Kutschenrundfahrt vom und zum Sigl-Haus und bei guter Schneelage auch mit dem Pferdeschlitten.

Nostalgiefahrt der Salzburger Lokalbahn zusammen mit dem Nikolaus nach St. Georgen. Bei der Ankunft um 14:24 Uhr erwartet euch bereits die Pferdekutsche und fährt euch zum Sigl-Haus. Um 15:00 Uhr geht es zurück zur Haltestelle St. Georgen, für alle jene, die mit dem Nostalgiezug wieder Richtung Salzburg fahren möchten. Fahrplan auf: www.slb.at

 

Freitag, 8. Dezember

Schau-Klöppeln im Sigl-Haus ab 14:30 Uhr; mit Ingrid Höhnisch, aufgewachsen in der Klöppel-Hochburg Erzgebirge.

 

Samstag, 9. Dezember

Weihnachtslieder schenken im Musiksaal des Sigl-Hauses von 15:30 - 17:30 Uhr. Offenes Singen mit Lisi Lienbacher, Abtenau; Liedlehrerin /Salzburger VolksLiedWerk.
 

Sonntag, 10. Dezember

Wir basteln einen Papier-Schlitten für den Christbaum. Im Sigl-Haus für Schulkinder, mit Barbara Rokitansky, Teilnahme: € 3,00; Beginn: 14.30 Uhr.

 

SO EIN SCHMARRN – JA – 250 KG KAISERSCHMARRN

GUINNESS WORLD RECORDS TM - versuch

am 3. Dezember ab 10:00 Uhr im Sägewerk Ratkowitsch

DIE PFANNE: originalgetreu, wie zur k. u. k. Zeit,  mit 3m Durchmesser jedoch etwas größer

DER KAISERSCHMARRN: 250 kg - fluffig, saftig und knusprig zugleich

DER WELTREKORDVERSUCH: unter Aufsicht eines GUINNESS WORLD RECORDS Jurors

DIE HERAUSFORDERUNG: erst wenn der gesamte Kaiserschmarrn aufgegessen wurde, gilt der Versuch als geglückt. Kommt und seid dabei, der Kaiserschmarrn für euch ist frei.

DER ABLAUF: um 10:00 Uhr beginnt das Kaiserschmarrn-Team, unter kritisch-genauen Blicken, den Schneebesen zu schwingen und den Teig vorzubereiten. Anschließend wird die Pfanne auf einer Feuerstelle erhitzt und der Schmarrn goldig gebacken. Nach dem Wiegen, wird der Kaiserschmarrn um die Mittagszeit herum verteilt und das Ergebnis verkündet.

Wir freuen uns auf die kaiserlich-köstliche Herausforderung!